Kategorie Gila Seidl

Buch auf Reisen mit bookcrossing

Zwei Musterexemplare des Buches „Angeklagt ist Deutschland – Ein Justizskandal“ sind mit http://www.bookcrossing.com auf Reisen gegangen und zwar per Zug Richtung Leipzig zur Leipziger Buchmesse. Vieleicht kommen die Exemplare dort an. Die Exemplare haben die Codes BCID: 580-11766584 und 604-11765223. © 2013 Gila Seidl

Lammerts Worte

Lammerts Worte Anmerkungen zur Rede von Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert zum „Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus“ am 27. Januar 2011 (zitiert nach: http://www.bundestag.de/bundestag/praesidium/reden/2011/01.html) Die Worte von Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert geben Anlass dazu Anspruch und Wirklichkeit zu vergleichen. Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert sagt zu Recht: „Wir gedenken am Jahrestag der Befreiung […]

Direkte Demokratie

Direkte Demokratie … mehr Verantwortung für das Volk, noch mehr Verantwortungslosigkeit bei Politikern? Angesichts der aktuellen Auseinandersetzung um das Bahnprojekt „Stuttgart 21“ wird in unserem Land der Ruf nach einer Stärkung der Elemente direkter Demokratie lauter. Die Mittel der direkten Demokratie wie Volksbefragungen und Volksentscheide werden als Allheilmittel gegen Parteienverdruss, Politikerverdruss und Demokratieverdruss gepriesen. Es […]

Abzocker in Staat und Gesellschaft

Abzocker in Staat und Gesellschaft – Ein Jahrzehnte altes Problem mit tiefen Wurzeln (zugleich eine Buchbesprechung von: Thomas Wieczorek – Die geplünderte Republik – Wie uns Banken, Spekulanten und Politiker in den Ruin treiben, 284 Seiten, Knaur Taschenbuch Verlag, April 2010, ISBN 978-3-426-78373-3). Die geplünderte Republik Vor dem Hintergrund der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise beschreibt […]

Im Recht zu sein

Im Recht zu sein … »Im Recht zu sein kann vor Gericht zu einem entscheidenen Nachteil werden«, sagte schon der deutsche Dichter Heinrich von Kleist (1777 – 1811). Warum gilt diese Aussage immer noch? Ist die Bundesrepublik Deutschland kein Rechtsstaat? Auf dem Papier vielleicht, aber … »Es gibt in der deutschen Justiz zu viele machtbesessene, […]

Grundrechtsschutz — Deutschland – Schweiz

Deutschland als Vorbild? Wohl Kaum ! Der Publizist und politische Kommentator Roger de Weck ist in einem Gespräch mit swissinfo.ch vom 14.12.2008 gefragt worden : „Die Schweiz präsentiert sich gerne als Muster-Demokratie. Was können wir von Deutschland lernen?“: Seine für Deutschland mehr als schmeichelhafte Antwort lautete: „Den besseren Schutz der Grundrechte, wie er in der […]