Archiv für den Monat März 2013

Schuldner oder Schulden-Sklaven

Schulden – Ein Repressionsmittel des Staates „Schulden [sind] ein genialer Ersatz für die Kette und Peitsche des Sklaventreibers“ So sagte es schon der US-amerikanische Journalist und Satiriker Ambrose Gwinnett Bierce (1842 – 1914). Wer also Menschen versklaven will muss sie nur zu Schuldnern machen. Dann hat die Sklaverei einen legalen Schein. Das wussten auch die […]

Buch auf Reisen mit bookcrossing

Zwei Musterexemplare des Buches „Angeklagt ist Deutschland – Ein Justizskandal“ sind mit http://www.bookcrossing.com auf Reisen gegangen und zwar per Zug Richtung Leipzig zur Leipziger Buchmesse. Vieleicht kommen die Exemplare dort an. Die Exemplare haben die Codes BCID: 580-11766584 und 604-11765223. © 2013 Gila Seidl